Der Lauftreff Ochtersum und Blomberger Geisterläufer nahmen am 15. Swb Bremen – Marathon teil.

Neuer Melderekord mit ca. 8000 Teilnehmern


Die Freundschaft und Geselligkeit beider Lauftreffs war wieder einmal nicht zu übertreffen. Schon in der Vorbereitungsphase auf dieses Laufevent, gab es gemeinsame Trainingseinheiten.

Begleitet von einigen Fans fuhr die 16 köpfige Gruppe früh morgens mit dem Bus nach Bremen. Der Veranstalter bot den Laufhungrigen 3 Strecken zur Auswahl an. Für 6 Ochtersumer Läufer stand schon seit längerem fest, dass sie den Marathon laufen werden. Weitere sechs Läufer entschieden sich für die Hälfte dieser 42,195 km den Halbmarathon.

Mit Johann Janssen war auch ein Debütant auf dieser Strecke dabei. Für Sigrid Rolfs und Bettina Janhsen von den Blomberger Geisterläufer waren diese Strecken noch zu lang, sie begnügten sich mit 10 km.

Bei bestem Laufwetter starteten um 9:30 Uhr die ca. 1200 Marathonis. Um 9:55 Uhr hieß es Start frei für 2000 Läufer und Läuferinnen über 10 Km.

Angefeuert von vielen Zuschauern lief der Schnellste nach 31 Min. schon wieder ins Ziel am Bremer Domplatz. Die Strecke war jetzt frei für die ca. 4000 Halbmarathon Teilnehmer unter ihnen sechs Ochtersumer. Der Start erfolgte um 11:30 Uhr . Viele Zuschauer, Musik und Cheerleaders entlang der Strecke sorgten für viel Stimmung.

Alle gestarteten Ochtersumer und Blomberger Athleten erreichten ihre persönlichen Ziele. Zur Belohnung und zum Abschluss eines langen Tages wurde in einem nahe gelegenen Restaurant ausgiebig gespeist. Mit schweren Beinen und kleinen Blessuren wurde um 18:00 Uhr die Heimreise angetreten.

 

Die Ergebnisse:

 

   

News

Ossiloop 2019

18-12-2018 Heiko Janßen

   
© SV Blomberg Neuschoo e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok