Am vergangenen Samstag (12.09.2021), war es endlich soweit. Das mit unglaublicher Spannung und Vorfreude erwartete Freundschaftsspiel unserer F-Junioren des SV Blomberg-Neuschoo gegen den Hamburger SV stand an.

Rund um den Testkick beider Mannschaften, wurde in den letzten Wochen einiges geplant und vorbereitet, damit dieser Tag, ein wahres Fußballfest wird.

Neben dem Geruch von Stadionwurst, Pommes und dem Genuss von Getränken aller Art, sollte sich ein für alle Beteiligten, unvergesslicher Tag entwickeln.

Vor Beginn der Partie, wurde den zahlreichen Zuschauern, die sich an diesem besonderen Tag auf der Sportanlage des SVB eingefunden hatten, durch Stadionmusik eingeheizt. Die Stimmung auf unserer Sportanlage sollte für ein Spiel der F-Junioren, absolut einzigartig sein und sorgte für pure Gänsehaut.

Als sich die Mannschaften hinter dem Unparteiischen sammelten und für den Einlauf bereitmachten, gab es kein halten mehr.

Die Einlaufmusik der Hamburger, welche sonst nur im Volksparkstadion vor dem Anpfiff eines Bundesligaspiels zu hören ist ertönte.

Beide Teams machten sich auf den Weg, den Rasen zu betreten. Es erwartete die jungen Kicker, eine riesen Kulisse.

Neben tosendem Applaus, lag der Geruch von bengalischem Feuer in der Luft und die Farben Blau und Weiß, stiegen in die Luft.

Die Kapitäne schritten zur Platzwahl und es folgte die Übergabe eines Wimpels an unsere Gäste, zum Ausdruck unserer Freundschaft.

Anschließend pfiff der überragende Schiedsrichter Murphy, die Partie an. Es sollten 2 x 25 Minuten Vollgasfußball folgen.

Den besseren Start erwischten die Gäste aus der Hansestadt und führten nach schönen Kombinationen gegen Ende der ersten Halbzeit mit 3:1.

Kurz vor der Pause gelang den Kickern des SVB, der wie sich später herausstellen sollte, so wichtige Anschlusstreffer zum 2:3.

In der Halbzeitpause wurde sich dann so richtig eingeschworen. Man wollte den vielen Zuschauern all das zeigen, was man sich über die gesamte Saison 2020/2021, durch großen Fleiß erarbeitet hatte.

Das dies dann auch genauso gelingen sollte, war das i-Tüpfelchen, dieses traumhaften Tages.

Wie entfesselt, wurde die starke Defensive des HSV, durch mannschaftliche Geschlossenheit ausgehebelt.

Am Ende sollte es 9:4 für den SV Blomberg-Neuschoo stehen.

Festzuhalten ist, dass das gesamte Spiel über, von beiden Teams, ein hochklassiges F-Junioren Fußballspiel gezeigt wurde.

Im weiteren Verlauf, wurde dann verdientermaßen geschlemmt und auch die Trainer, tauschten sich bei dem ein oder anderen Kaltgetränk über viele Dinge aus.

Zunächst gilt unser Dank den F-Junioren des Hamburger SV, dem Trainerteam und vielen Eltern, Geschwisterkindern, Freunden und all denen, die eine weite Anreise auf sich genommen haben, damit wir gemeinsam ein solches Fußballfest erleben durften. Vielen, vielen Dank!!!

Als Fazit gilt es zu sagen, dass unsere SVB Jungs, wir Trainer und alle, die an diesem Tag beteiligt waren, einen Tag erlebt haben, an den man sich noch lange und sehr gerne zurückerinnern wird.

Für die Kids wird er hoffentlich, für immer unvergessen bleiben.

Vielen Dank an alle Zuschauer, Mitglieder und Freunde des SVB. Dies war nicht nur ein Tag für unsere F-Junioren und unsere Jugend, sondern ich denke, dass dies ein toller Tag für unseren gesamten Verein war!

Sportliche Grüße,

Marco

   

Fußball News

Der SVB gegen den HSV

05-09-2021 Marco

D-Mädchen sichern sich 2.Platz im Pokal

15-07-2021 Sarah Schuscheng